E1*VfB Heusweiler - FC Lebach 3:2
15.09.2018 - Anstoß 14:00 Uhr
5. Spieltag - Quali Gruppe 5 - Kreis NORDSAAR

Ohne Punktverlust durch die Qualifikation
Am Samstag war mit dem FV Lebach 1 der Tabellenzweite zu Gast in Heusweiler und es wurde das erwartet schwere Spitzenspiel dieser Qualifikationsgruppe. Die Gäste mussten gewinnen, wollten sie den VFB Heusweiler nach von der Tabellenspitze verdrängen und entsprechend motiviert starteten die Gäste aus Lebach.

Bereits in der 2 Spielminute erzielten die Gäste nach einer Ecke die frühe 1:0 Führung und hatten somit einen Traumstart in dieses Spitzenspiel. Durch diesen Gegentreffer wurden unsere Jungs hellwach und kamen von Minute zu Minute besser ins Spiel.

In der 15 Minute war es dann endlich soweit und Ibrahim erzielte den 1:1 Ausgleich, was auch gleichzeitig der Halbzeitstand war.

Im zweiten Abschnitt merkte man deutlich, dass beide Teams den Sieg wollten und es entwickelte sich eine spannende, kampfbetonte Partie mit vielen Höhepunkten. So gelang Ibrahim in der 31. Minute mit seinem zweiten Treffer die Führung und der VFB hatte das Spiel gedreht.

Lebach zeigte sich dadurch unbeeindruckt, drängte auf den Ausgleich und erhielt in der 39. Minute einen gerechtfertigten Strafstoß. Die Chance zum Ausgleich war für Lebach zum Greifen nah, aber unser Torhüter Florian - der an diesem Tag eine sensationelle Leistung zeigte - konnte den Schuss abwehren und parierte sogar noch den Nachschuss.

Somit blieb es bei der 2:1 Führung, aber in der 47. Minute erzielten die Gäste dann doch den 2:2 Ausgleich.

Den Schlusspunkt in dieser Begegnung setzte Konstantin (50. Minute), der eine Foulelfmeter im Nachschuss verwandelte und dadurch den Sieg in buchstäblich letzter Sekunde rettete.

Alle Spieler dürfen auf ihre gezeigte Leistung stolz sein……………die Trainer sind es auf jeden Fall!

Es spielten:
Florian (TW), Konstantin, Jason, Fabian, Mescha, Ibrahim, Tim, Jonas, Oliver und Leon

-Spielstatistiken-
(Quelle: fussball.de)