E1*VfB Heusweiler - VfB Theley II 5:1 (3:1)
23.11.2018 - Anstoß 17:30 Uhr
6. Spieltag - Gruppe 1 - Kreis NORDSAAR

Nach der deutlichen und in der Höhe (5:0) auch verdienten Auswärtsniederlage in Gresaubach, galt es gegen den VfB Theley 2 eine deutliche Leistungssteigerung zu zeigen.

Das wurde auch mit Nachdruck bei der Kabinenansprache von den Trainern gefordert. 

Die Anfangsphase begann auch entsprechend offensiv und bereits nach 2 Minuten erzielte Mescha den 1:0 Führungstreffer.

Allerdings waren die Gäste aus Theley dadurch nicht geschockt und erzielten nur eine Minute später den 1:1 Ausgleichstreffer.

Unsere Mannschaft brauchte einige Minuten um sich vom Gegentreffer zu erholen. In der 8 Spielminute war es dann endlich soweit und Konstantin erzielte den erneuten Führungstreffer zum 2:1.

In der 20 Minute war es Ibrahim, der eine unübersichtliche Situation blitzschnell nutzte und auf 3:1 erhöhte. Dies war auch gleichzeitig der Halbzeitstand.

Die zweite Hälfte begann ebenfalls sehr ereignisreich. Kurz nach Wiederanpfiff erhielten die Gäste einen Strafstoß, doch unser Keeper Florian Brück zeigte erneut sein Können und parierte den Elfmeter.

Somit blieb es vorerst beim 3:1 für den VfB Heusweiler.

Im weiteren Verlauf des Spiels ließen unsere Jungs beste Möglichkeiten liegen und es dauerte bis zur 38 Minute ehe Ibrahim mit seinem zweiten Treffer auf 4:1 erhöhte.

Schlusspunkt in der Partie erzielte (ebenfalls mit seinem zweiten Treffer) Konstantin, der einen herrlichen Freistoß kurz hinter der Mittellinie unhaltbar im Tor unterbrachte.

Fazit:
Mit diesem Sieg hat die E1 des VFB Heusweiler nun bereits 12 Punkte erzielt und überwintert auf einem sehr guten 3 Tabellenplatz.

Es spielten:
Florian Brück (TW), Konstantin Blaß, Leon Weyland, Mescha Meyer, Tim Seibert, Jason Britten, Ibrahim Shawish, Fabian Hax, Jonas Günther, Oliver Wörther und Ali Hesso (ETW)

Tore:
1:0 Mescha
1:1 
2:1 Konstantin
3:1 Ibrahim
4:1 Ibrahim
5:1 Konstantin

-Spielstatistiken-
(Quelle: fussball.de)