F2* Turnier in Eiweiler 08.09.2018

Am Samstag waren wir bei unserem Nachbarn, den SC Eiweiler zu Gast.

Im ersten Spiel gegen Wiesbach 2 hatten wir den Start regelrecht verschlafen und sind folgerichtig mit 2:0 in Rückstand geraten. Das war wohl der Weckruf, denn die Mannschaft zeigte danach den richtigen Kampfgeist und konnte nach einem Tor von Luke Lauer den Anschlusstreffer landen. Nun hatten wir immer mehr das Spiel im Griff und auch die Torschüsse kamen im Minutentakt. Leider war das Glück nicht auf unserer Seite und wir mussten uns nach einem langem Kampf mit 2:1 geschlagen geben.

Im Anschluss ging es gegen den Gastgeber. Hier gingen wir von der ersten Minuten an hellwach in die Partie. Hier standen wir besser und versuchten das Spiel mit schnellem Passspiel zu dominieren. Nach einigen Angriffen konnte Luis Hofmann seine guten Leistungen belohnen. Trotz weiteren große Chancen konnten wir die Entscheidung nicht erzielen, so dass das Spiel 1:0 für uns endete.

Im dritten und letzten Spiel ging es gegen die SV Holz/Wahlschied, welche stark in die Partie starteten. Marlon Sadlowski hielt aber seinen Kasten souverän sauber und bewies allen, dass der Strafraum sein Revier ist!
Von Minute zu Minute kamen wir besser ins Spiel und verlegten unsere Angriffe über die Außenbahnen. Nach einem schönen Durchmarsch von Luke Lauer über links bediente er Luis Hofmann in der Mitte, der ohne Probleme zum 1:0 einschob. Es konnten noch weitere Chancen herausgespielt werden, aber ein weiteres Tor gelang uns nicht. Auch Holz/Wahlschied versuchte noch den Ausgleich zu erzielen, aber Yasemin Maurer zeigte allen, dass sie die Abwehrchefin ist! Am Ende hieß es 1:0 für den VFB!

Es spielten: Marlon Sadlowski, Yasemin Maurer, Felix Folz, Fynn Mazzola, Max Stoffel, Luke Lauer, Luis Hofmann, Patrick Hirtz