Trainingsübersicht  

   

Werbung beim VfB  

   

Download  

   

Um die Ferien nicht ganz ohne Fußball zu verbringen, folgten wir der Einladung der FSG Schmelz-Limbach und traten am Samstag beim Halloween-Cup an.

Der Wettergott hatte erbarmen und wir konnten ein regenfreies Turnier spielen.

Als erster Gegner standen uns die Jungs der SG Sulzbachtal 1 gegenüber. Es war zu erwarten, dass der Gegner nicht einfach wird und unsere Befürchtungen wurden auch bestätigt. Sulzbachtal spielte mit viel Druck nach vorne und konnten das Spiel mit 2:0 gewinnen. Unserer Abwehr Paul und Janis war zu verdanken, dass wir nicht höher verloren.

Im zweiten Duell ging es gegen den FV Bischmisheim. Ein noch bis dahin unbekannter Gegner für uns. Wir starteten konzentriert in das Spiel und konnten den Ballbesitz für uns entscheiden. Patrick brachte unseren VfB mit einem Hattrick mit 3:0 in Führung. Kurz vor Schluss traf der FV Bischmisheim noch zum 3:1 Ehrentreffer. Aber durch unseren überragenden Schlussmann Marlon konnte der Sieg nicht gefährdet werden.

In der dritten Partie spielten wir gegen den Gastgeber. Das Spiel hatten wir über die Spielzeit komplett im Griff, so dass der FSG Schmelz-Limbach nur wenig vor unserem Tor gefährlich wurde. Unsere Mannschaft spielte sich gute Chancen heraus, allerdings wollte das Leder nicht über die Linie. Louis war in dieser Partie der Schlüsselpunkt. Das Team wurde dennoch nicht nervös und spielte die Angriffe weiterhin konzentriert. So war es Luke, der nach einem tollen Zuspiel frei vor dem Tor auftauchte und das Leder zum umjubelten 1:0 Siegtreffer über die Linie drücken konnte.

Nach einer Stunde Pause mussten wir gegen die spielstarke Mannschaft der SG SV Wiesbach antreten. Unsere Mannschaft war noch nicht richtig in der Partie, als die kombinationsstarke Mannschaft der Wiesbacher mit 3:0 in Führung lag. In der Schlussphase fasste sich Yasemin allen Mut zusammen und zog ab der Mittellinie ab. Mit etwas Glück konnte unsere Kapitänin den einen sehenswerten Anschlusstreffer erzielen. Wir kamen etwas besser ins Spiel. Leider konnten wir kein Treffer mehr erzielen und mussten nach einem Konter das 4:1 hinnehmen. Das war auch das Endergebnis.

Es war dennoch ein tolles Turnier unserer Mannschaft!

Es spielten: Marlon, Janis, Pal, Louis, Yasemin, Patrick, Luke