Trainingsübersicht  

   

Werbung beim VfB  

   

Download  

   

Spielbericht F1 VfB Heusweiler 16.11.2019 Turnier in Heiligenwald

Im ersten Spiel gegen Urexweiler war der Unterschied zum letzten Turnier sehr schön zu sehen. Der VfB setzte motiviert und präzise die Anweisungen des Trainers um und kam durch einen verdeckten Fernschuß von Luke zum 1:0. Nach einem, im Training oft geübten Kombinationsspiel kam Patrick frei vorm Tor stehend zum 2:0 Endstand. Erstes Spiel, erster Sieg.

Im zweiten Spiel gegen Illingen war unsere Truppe der Chef auf dem Platz. Es gab reihenweise gute Chancen aber die müssen auch verwertet werden. Mit einem klassischen Abstauber nach einem Patzer des Ilinger Torwarts konnte Luke mit dem 1:0 den Schalter umlegen. Er erzielte nach einem schnell und sauber vorgetragenen Angriff auch das 2:0. Zweites Spiel, zweiter Sieg.

Richtig hart erarbeitet war das 1:0 durch Patrick beim Spiel gegen Uchtelfangen. Gutes Passspiel, effektive Abwehrarbeit, alles passte. Es wurde auch aus allen Lagen geschossen, aber es wollte kein weiteres Tor fallen. Aber – drittes Spiel, dritter Siegeswille

Im letzten Spiel wartete mit Primstal der vermeintlich stärkste Gegner des Turniers auf den VfB. Während des Turnierverlaufs schon eingehend beobachtet, wußten die Spieler, dass es anstrengend werden wird. In der ersten Hälfte zeigte sich, wie gnadenlos Fußball sein kann. Innerhalb kürzester Zeit stand es 4:0 für Primstal. Im Gegensatz zu letzter Woche zeigte die F1 des VfB aber Moral und hielt in der zweiten Hälfte des Spiels dagegen. Es konnte leider kein Tor erzielt werden aber man bekam den Gegner in den Griff und liess keine weiteren Gegentore zu. Viertes Spiel – einzige Niederlage.

 

Die Mannschaftsaufstellung:

Yasemin, Luke, Adrian, Marlon, Patrick, Nick und Melwin (Danke an Nick und Melwin fürs Einspringen als Krankheitsvertretung)