Trainingsübersicht  

   

Werbung beim VfB  

   

Download  

   

Am letzten Samstag waren wir in Wiesbach zu Gast.

Bei herrlichem Wetter waren die Jungs in Torlaune.

Im ersten Spiel gegen die 2. Mannschaft von Illingen  ging es gleich zu Sache. Nach 1 bis 2 Minuten herantasten eröffnete Lenny mit einem Hammerschuss in den linken oberen Winkel das Tore schießen. Kurz darauf sahen wir eine tolle Kombination ausgehend von Nick, der einen Einkick auf Lenny passte. Kurz angenommen konnte dieser Melwin toll einsetzen der das 2:0 schoss. Melwin war auch zur Stelle, als der Illinger Torwart den Abstoß zu kurz spielte und Melwin zum 3:0 einschob. Als Melwin dann noch knapp vor der Mittellinie einen Schuß verwandelte, vollendete er hiermit seinen ersten Hattrick in der F. Den Schlusspunkt setzte wieder Lenny, der mit aufgerückt war. Endstand 5:0

Im zweiten Spiel gegen die JSG Marpingen 3 sahen wir ein sehr einseitige Partie. Unser Torwart Max hatte kaum 2 Ballberührungen, trotzdem schafften wir es bei etlichen Torchancen nicht, uns mit einem Tor zu belohnen. Und wie es dann manchmal geht, schenkte uns der Gegner mit einem Rückpass auf den Torwart, der den Ball nicht stoppen konnte kurz vor Abpfiff den 1:0 Sieg.

Spiel 3 fand gegen unsere Freunde aus Holz/Wahlschied 2 statt. Zu Beginn war es recht ausgeglichen und beide Mannschaften hatten ihre Chancen. Dann aber drehten unsere Jungs auf und ließen dem Gegner kaum Raum um aus der eigenen Hälfte zu kommen. Mit einem tollen Fernschuss konnte Lenny sein zweites Tor des Tages erzielen. Durch unser gutes Laufspiel und den früh störenden Stürmern konnte auch hier die Abwehr mit aufrücken, was Henry mit einem Schuss unter die Latte unhaltbar für den sonst guten Torwart ausnutzte. Endstand 2:0.

Im letzten Spiel des Tages hieß unser Gegenüber Hüttigweiler 2. Unsere Jungs wurde heute nicht müde und wollten auch dieses Spiel für sich entscheiden. Da Lenny nun im Tor spielte, konnte Max seine Qualitäten im Feld beweisen. Der Gegner versuchte mit weiten Pässen unsere bisherige Bilanz von Null Gegentoren zu schwärzen. Jetzt war unsere gut stehende Abwehr um Lian herum gefragt. Und unsere defensiven Jungs machten ihren Job, auch dank der gut agierenden Stürmern fehlerlos und Null blieb stehen. Mit seinem vierten Tor bescherte uns Melwin den verdienten Sieg.

 Ein tolles Turnier unserer F2, 4 Siege bei 9 : 0 Toren, einfach klasse!

Wir Trainer sind sehr stolz auf euch, die heutigen Siege waren von großem Teamgeist und tollen Kombinationen geprägt!

Eingesetzte Spieler:

Nick, Henry (1), Lian, Max, Melwin (4) und Lenny (3)